Bewegung

1999 – bereits während meiner Ausbildung zum Physiotherapeuten – bin ich begonnen mich mit japanischer Heilgymnastik zu beschäftigen. Es folgten elf Jahre in denen ich mich intensiv mit der Sotai Methode (Sotaiho) auseinandergesetzt habe. Hier sucht man immer den Weg der Entspannung ; ) Mit seiner gezielten Relaxationstechnik werden Gelenkpartner in ihre natürliche Position zurückgesetzt. Und das ganz ohne Gewalteinwirkung. Später folgten Weiterbildungen in klassischer Meridiantherapie und Akupunktur. Derzeit schließe ich meine Osteopathieausbildung ab.

Ich bleibe also in Bewegung und entwickle mich immer weiter. Im eigenen sowie im Interesse meiner Kunden …

Zuletzt bearbeitet am 11. Januar 2019 um 15:55 Uhr.