Osteopathie in Hannover Mitte

Therapieangebot

AUCH Video-Sprechstunde

Hinweis zur derzeitigen Corona-Pandemie:

Meine Praxis ist geöffnet. Die Sprechstunde findet unter Beachtung der gestiegenen Hygieneanforderungen statt. Ich möchte Dich bitten pünktlich in die Praxis zu kommen. So und durch weitere Entzerrung der Termine wird gewährleistet, dass Du keinem anderen Patienten begegnest und uns genügend Zeit für Desinfektionsmaßnahmen zwischen den Behandlungen bleibt. Bitte sehe bei grippeähnlichen Symptomen oder wenn es in Deinem persönlichen Umfeld einen bestätigen Infektionsfall mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gibt, von einem Besuch in der Praxis ab. Ich bin gerne für Dich da. Bleib gesund. Dein Heiko Schulze, Heilpraktiker

Über mich

Als Osteopath, Meridian- und Physiotherapeut erforsche ich seit zwanzig Jahren die Verbindungen und Bezüge sowohl im Körper als auch in den Leitbahnen.

In der Osteopathie finde ich die räumliche Widerspiegelung der Konzepte aus der fernöstlichen Medizin: Meridiane, Chakren, Nervengeflechte – alle hinterlassen ihren Abdruck im Gewebe. Auf der körperlichen Ebene kann ich sie behandeln.

Eine Struktur klar zu definieren und sie in Zusammenhang zu setzen mit anderen Systemen ist mein Schlüssel zum Begreifen einer Funktionsstörung. Das Wissen um die Ketten und deren Verknüpfungen, stellt die Grundlage meiner therapeutischen Arbeit dar.

„Über mich“ weiterlesen

Blog

Osteopathie in der Stadtmitte

Seit dem 01.01. ist es soweit. Endlich kann ich osteopathische Heilkunde in eigenen Räumen anbieten. Klick Dich durch die Galerie – um einen Eindruck zu erhalten. Du findest mich in der Baumstraße 27 in 30159 Hannover. Telefon (0511) 12 26 79 98 oder 0160 9 758 73 28, Email post@heiko-schulze.de

weiterlesen

Darmdrehung

Heute gibt es einen Exkurs in die Embryologie mit dem Thema Darmdrehung; beginnend ab dem 32. Tag der Embryonalentwicklung. Die Knospen der unteren Extremitäten sind bereits angelegt. In dieser Phase reicht der Mitteldarm vom Scheitel des Zwölffingerdarms, der über die Gallengänge an die große Leberanlage fixiert ist, bis zum letzten Drittel des querverlaufenden Dickdarms. Der Mitteldarm

weiterlesen

Der Gallenblasenmeridian

Als zugeordnetes Hohlorgan zum Leberfunktionskreis wird sie mit der Wandlungsphase Holz assoziiert. Holz entspricht dem Antrieb, dem Wachstum und der Aggression. Die Gallenblase kontrolliert die Verteilung der Nährstoffe im Körper, sie regelt Menge und Mischung der Verdauungssäfte. Das sind Speichel, Pankreassekrete, Galle und andere Darmenzyme. Masunaga zufolge regelt die Gallenblase auch die Produktion der Schilddrüsenhormone.

weiterlesen