Darmdrehung

Der Mitteldarm reicht vom Scheitel des Zwölffingerdarms, der über die Gallengänge an die große Leberanlage fixiert ist, bis zum letzten Drittel des querverlaufenden Dickdarms. Der Mitteldarm wird von der oberen Mesenterialarterie (gehört zum Sonnengeflecht) mit Blut versorgt und durch den großen Eingeweidenerv (X. Hirnnerv) innerviert. Im ganzen Abschnitt des Mittel- und Enddarmes besteht nur eine

weiterlesen

Der Gallenblasenmeridian

Als zugeordnetes Hohlorgan zum Leberfunktionskreis wird sie mit der Wandlungsphase Holz assoziiert. Holz entspricht dem Antrieb, dem Wachstum und der Aggression. Die Gallenblase kontrolliert die Verteilung der Nährstoffe im Körper, sie regelt Menge und Mischung der Verdauungssäfte. Das sind Speichel, Pankreassekrete, Galle und andere Darmenzyme. Masunaga zufolge regelt die Gallenblase auch die Produktion der Schilddrüsenhormone.

weiterlesen

ADE

Das Phänomen ADE wurde zuerst 1979 bei Infektionen von Rhesusaffen mit verschiedenen Subtypen des Dengue-Virus beobachtet, denen man zuvor als passive Immunisierung gegen Dengue-Virus gerichtete Antikörper verabreichte. Ursache für den infektionsverstärkenden Effekt ist die Bildung von schlecht oder nicht neutralisierenden Antikörpern bei einer Infektion mit einem der vier Subtypen des Dengue-Virus oder eine zu geringe

weiterlesen

Heilkraft der Hände

Die Sendung „scobel“ beschäftigt sich eingehend mit einem ausgewählten Themenkomplex. Die Gesprächsrunde von Moderator Gert Scobel und seinen Gästen aus unterschiedlichen Fachrichtungen nimmt aktuelle Fragestellungen auf und diskutiert sie kontrovers – auch mit Blick auf die ethisch-moralischen Implikationen wissenschaftlicher Forschung. Sendung vom 23.04.2020. In Deutschland wird oft zu schnell an Rücken, Knie oder Hüfte operiert.

weiterlesen

Coronavirus-Update mit Christian Drosten – Hinweise auf Hintergrundimmunität

Coronaviren gibt es schon lange in Deutschland – die alten Exemplare lösen aber lediglich Erkältungen aus. Doch die dadurch entstehenden Antikörper scheinen zumindest manchmal auch beim neuen Coronavirus zu helfen, wie Virologe Drosten nun sagt. Milde oder symptomlose Corona-Verläufe könnten nach Ansicht des Berliner Virologen Christian Drosten mit früheren Infektionen mit Erkältungs-Coronaviren zusammenhängen. Unter Berufung

weiterlesen

Lunge oder Leber

„Empty Qi is anger, stagnant Qi is grief!“ (Leeres Qi verursacht Wut, sich anhäufendes Qi wird zu Trauer!“) Gemeint ist das Qi in der Lunge: Wenn es sich im zugehörigen Funktionskreis ansammelt und nicht weiterfließt, dann verursacht das – entsprechend der Physiologie der traditionellen fernöstlichen Medizin – Trauergefühle. Der Gegenspieler der Lunge ist die Leber.

weiterlesen

Videodiagnostik

Aus gegebenem Anlass biete ich Videositzungen an. Im Sichtbefund, der Bewegungsanalyse und im Gespräch können die Vehemenz der Beschwerden eingeschätzt und erste Schritte eingeleitet werden. Zur Schmerzlinderung werden unterstützend gezielte Sotai „Rückwärtsbewegungen“  gezeigt und angeleitet. Ich verwende das Videokonferenztool Senfcall.de. Senfcall nutzt die Open Source Software BigBlueButton und gibt an, nur die Daten zu erheben,

weiterlesen